Aktuell


Biographien

CDs und
Kompositionen


Orgeln


Louis Vierne

CD Die Orgel tanzt
CD Saxophon & Orgel
CD Orgelimprovisationen
CD eigene Werke
Werkverzeichnis der Kompositionen
kostenlose Noten zum Herunterladen

BOOKLET1

Wenn Sie eine CD zugeschickt haben möchten, senden Sie einfach eine E-Mail an
mf -at- hollingshaus.de

Der Preis für eine CD beträgt 10 Euro + 1,45 Euro Versandkosten.

PROGRAMM

Camille Saint-Saëns (1835-1921): Ave Maria
Louis Vierne (1870-1937): Berceuse op. 31 Nr. 19 (1914)
Alexandre Guilmant (1837-1911): Cantilène pastorale op. 15 (1864)
Joseph Gabriel Rheinberger (1839-1901): Intermezzo aus op. 98 (1877)
Louis Vierne (1870-1937): Rêverie op. 31 Nr. 10 (1914)
Francine Aubin (*1938): Nocturne en forme de blues (1986)
Louis Vierne (1870-1937): Méditation op. 31 Nr. 7 (1914)
Lucien Niverd (1879-1967): Complainte und Romance sentimentale aus: Six petites Pièces de Style (1939)
Louis Vierne (1870-1937): Arabesque op. 31 Nr. 15 (1914)
Guy de Lioncourt (1885-1961): Trois Mélodies grégoriennes
Markus Frank Hollingshaus (*1974): Rheinromantik op. 49 (2004)
Franz Wagner (1870-1929): Trionfo della vita op. 76
Max Reger (1873-1916): Lyrisches Andante (1898)
Joseph Gabriel Rheinberger (1839-1901): Abendfriede op. 156 Nr. 10
Otto Dienel (1839-1905): Choralvorspiel "Wer nur den lieben Gott läßt walten" op. 52 Nr. 39 (1910)
Bernard Wayne Sanders (*1957): Zwei Spirituals (1990)

Gesamtzeit: 73:37 Min.

aufgenommen an der Walcker-Orgel von 1911/12 in der Lutherkirche Wiesbaden

zurück


Konzerte

Links und
Impressum