Aktuell


Biographien

CDs und
Kompositionen


Orgeln

Orgel in
St. Josef, Wiesb.

Die Orgel in St. Josef

Weihe der Orgel: 19. März 1994, komplettiert im Jahr 2003


Louis Vierne


Schule

Disposition
Photo-Galerie

GRAND-ORGUE

 

1. Manual, C-c4

Montre

teilweise im Prospekt, weite Mensur, 75% Zinn

Bourdon

Holz, gedackt, weite Mensur

Octave

teilweise im Prospekt, 75% Zinn

Flûte à cheminée

Rohrflöte mit zugelöteten Deckeln

Flageolett

weite Mensur, 15% Zinn

Plein-Jeu 4rangs

75% Zinn

Baryton-en-chamade

16´

 horizontal, C-Ais 1/4, H-ais° halbe, ab h° volle Länge, Basson-Kehlen (2003 hinzugefügt)

Trompette

volle, im Diskant doppelte Länge; 50% Zinn

Tremblant

 

Balgtremulant, einstellbar

II-I

 

mechanisch

II-I octaves graves

 

mechanisch, Suboctavkoppel, ab c° wirkend

 

 

 

RÉCIT EXPRESSIF

 

Schwellwerk, 2. Manual

Cor de chamois

C-H Holzgedackt; ab c° Gemshorn offen, 15% Zinn, leicht streichend

Voix céleste

ab c°,  höher schwebend; Pfeifen von ca. 1900 aus Biebrich (Walcker), mit Expressionen

Flûte ouverte

Holz, offen

Nasard

2 2/3´

zylindrisch, weite Mensur, 15% Zinn

Doublette

zylindrisch, Principalmensur, 75% Zinn

Tierce

1 3/5´

zylindrisch, weite Mensur, 15% Zinn

Basson-Hautbois

durchgehend volle Länge, 50% Zinn

Clairon harmonique

C-e2 volle, ab f2 doppelte Länge, 50% Zinn

Tremblant

 

Balgtremulant, einstellbar

 

 

 

PÉDALE

 

C-g1, hinter dem Gehäuse

Sousbasse

32´

elektronisch erzeugt (per Midi-Kontakten)

Contrebasse

16´

Holz, gedackt, weite Mensur

Flûte

Holz, offen

Bombarde

16´

Holz, volle Länge (!)

I-P

 

mechanisch

II-P

 

mechanisch

Sonnerie

 

Cymbelstern: 6 Glöckchen

Rossignol

 

Vogelgezwitscher: Pfeife im Wasserglas

mechanische Spiel- und Registertraktur,
aufgehängte Trakturen, Keilbälge,
selbsttragendes Eichengehäuse,
gleichschwebende Stimmung, Pfeifen auf Ton geschnitten (außer Voix céleste)

Ausführung: Manufacture d'orgues Alfred Wild, Elsaß (Frankreich)

Intonation: Alfred Wild, Erich Hildebrand, Jean-Pierre Swiderski (Paris)

Disposition: Markus Frank Hollingshaus (mit Zustimmung des Bischöflichen Ordinariats)

ADRESSE DES ORGELBAUERS

Manufacture d´Orgues Alfred Wild
4, Rue du Stade
Gottenhouse
F-67700 Saverne
Frankreich

Tel.: 0033-3 889 12 955

zur Photo-Gallerie

Links und
Impressum