Aktuell


Biographien

Cd2

Programm und
Informationen hier

CDs und
Kompositionen


Orgeln


Louis Vierne


Konzerte

Links und
Impressum

CD Die Orgel tanzt
CD Saxophon & Orgel
CD Orgelimprovisationen
CD eigene Werke

Werkverzeichnis der Kompositionen
kostenlose Noten zum Herunterladen

BOOKLET1

Programm und
Informationen hier

Programm und
Informationen hier

Programm und
Informationen hier

Werkverzeichnis von Markus Frank Hollingshaus

Cinq Esquisses op. 23*

für Fagott und Cembalo

 

Miriamne op. 24*

für Streichquartett

 

Symphonie Nr. 1 op. 25*

für Chor, Orgel, Solisten und Symphonie-Orchester

1997 bei den “Kulturtagen Dotzheim” uraufgeführt; als CD-Mitschnitt erhältlich

Au clair de lune op. 26*

für Viola und Cembalo

 

La chambre separée op. 27*

Liederzyklus für Countertenor und Klavier

1998 uraufgeführt beim Festival für Neue Musik in Schreyahn

Dotzheim und der Fortschritt op. 30*

Große Oper in drei Akten für diverse Solisten, zwei Chöre und Orchester

1998 bei den “Kulturtagen Dotzheim” uraufgeführt

Das Hohe Lied op. 32*

Kantate für Solisten, Chor, Orgel und Symphonie-Orchester

1999 bei den “Kulturtagen Dotzheim” uraufgeführt; als CD-Mitschnitt erhältlich

Musica MM (Musik 2000)
op. 33

Sieben Miniaturen für Chor, Solist, Orgel und Orchester

2000 bei den “Kulturtagen Dotzheim” uraufgeführt

Mahling-Musik op. 34

Ensemble

2000 uraufgeführt in Mainz

Totentanz-Tokkata op. 35

Orgel, Klavier und Schlagwerk

2000 uraufgeführt in Wiesbaden

Musique de Salon op. 36

für Flöte, Violine, Violoncello und Cembalo

2000 in der Villa Clementine (Wiesbaden) uraufgeführt

Historia der Geburt Jesu Christi op. 37

Chor und Continuo

2000 uraufgeführt

Symphonie Nr. 2 op. 39

für Chor, Orgel und Symphonie-Orchester

2001 bei den “Kulturtagen Dotzheim” uraufgeführt

Stücke für Blockflöte op. 40

solo oder mit Continuo

 

Phantasie Dies Irae op. 41

Saxophon und Orgel

2001 uraufgeführt in Wiesbaden

Concertino op. 43

für Orgel und Symphonie- Orchester

2002 bei den “Kulturtagen Dotzheim” uraufgeführt

Carl-von-Ossietzky-Kantate
op. 44

für Tenor, Klavier, Cembalo und Flöte

2002 uraufgeführt in Wiesbaden

5 Orchestermessen,
2 Passionen, div. Kantaten, Motetten und Chorsätze

 

alle aufgeführt in St. Josef, zum Teil auch in der Evang. Kirche Mainz- Gonsenheim bzw. St. Goarshausen

Missa brevis cum populo
op. 47

für dreistimmigen Chor, Orgel und Gemeinde

aufgeführt in St. Josef, Wiesbaden
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Rheinromantik op. 49

Saxophon und Orgel

2004 uraufgeführt in Ingelheim

Nocturne et Passacaille op. 50

für Violine, Klavier und Schlagwerk

uraufgeführt am 29.1.2005 beim Wettbewerb „Jugend musiziert” in Ludwigshafen

Psalm 150 op. 52

Chor und Orgel

2006 uraufgeführt in St. Goarshausen

Loreley-Phantasie op. 53

für Orgel zu vier Händen

2006 uraufgeführt in St. Goarshausen
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Entrada op. 54

für zwei Orgeln

2007 uraufgeführt in Wiesbaden

Meditation op. 55

Saxophon und Orgel

2007 uraufgeführt in Wiesbaden

Suite Maritime op. 56

für Orgel

erschienen im Butz-Verlag, Bonn
BEISPIELSEITEN HIER

Missa antiqua op. 57

für dreistimmigen Chor, Orchester und Gemeinde

aufgeführt in Dotzheim, Frauenstein und Wehrheim
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Batalla? op. 58

Orgel

 

Suite française op. 59

Orgel

2011 uraufgeführt in Eltville-Erbach

Stücke für Bläser op. 60

und Orgel

2011/12 uraufgeführt

Motetten op. 61

Chor und Orgel

2011/12 uraufgeführt in Wiesbaden

Eine kleine Wolfmusik op. 62

Altflöte und Klavier

 

Romantische Variationen op. 63

Orgel

2012 uraufgeführt in Eltville-Hattenheim
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Kleine Hbfis-Kantate op. 64

Gesang, Flöte, Posaune, Klavier

2012 uraufgeführt am Otto-Schott-Gymnasium, Mainz

2 Stücke für 2 Orgeln op. 65

Orgel und Positiv

2012 uraufgeführt in Rüdesheim- Eibingen

Kleine Orgelstücke op. 66

Orgel

 

Suite op. 67

Orgel

HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Concerto del Mugnaio op. 68

Orgel

2013 uraufgeführt in Ingelheim-Großwinternheim
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

3 Hildegard-Gesänge op. 69

Frauenchor und Orgel

2013 uraufgeführt in Rüdesheim-Eibingen

Arche Noah op. 70

Violine und Orgel

2013 uraufgeführt in Eltville-Hattenheim
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Amor heißt er op. 71

Gesang und Klavier

 

Friedensklänge op. 72

2 Chöre und Orgel

 

Variationen op. 73

Orgel

2013 uraufgeführt in Eltville-Erbach
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Thüringer Sommermusik
op. 74

Orgel

2014 uraufgeführt in Pößneck, erschienen im Caput-Verlag, Jena: Informationen zum Inhalt
siehe HIER Beispielseiten im pdf-Format

Cantiones Sacrae Liverpoolensis
op. 76

Chor zu 4 Stimmen

2014 von den “Brixi Singers” aus Bolton uraufgeführt in St. Goarshausen

Partita op. 77

Flöte und Orgel

2013 uraufgeführt in Auel

Paradisum op. 78

Frauenchor, Streicher und Orgel

2014 uraufgeführt in Wiesbaden

Continuum Canticum Novum op. 79

Truhenorgel

2014 uraufgeführt in Mittelheim

Johannes-Passion (Neufassung) op. 80

4stimmiger Chor a cappella, Solisten, Basso Continuo

2017 uraufgeführt in Eltville, St. Peter und Paul
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Mainzer Chagall-Impressionen
op. 81

Orgel

2015 uraufgeführt von Otterbach in Mainz

Jeanne d’Arc op. 82

Orgel

2014 uraufgeführt in Meursault (Frankreich)
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten
Hier als Youtube-Video anzusehen

Choralphantasie „Lebensbaum des Paradieses” op. 83

Saxophon und Orgel

2014 uraufgeführt in Wiesbaden

Ein feste Burg op. 84

4stimmiger Chor, Posaunenchor und Orgelpositiv

2015 uraufgeführt in Eltville-Erbach, ev. Kirche

Hochzeitsmarsch mit Abwegen op. 86/1

2 Trompeten und Posaune

2015 uraufgeführt in Nierstein
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Missa Plena op. 87

Frauenchor und Orgel

2016 uraufgeführt in Wiesbaden, St. Josef
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Schlangenbader Schlangenmusik – Eine musikalische Idylle über den Choral „Fleuch, du alte Schlange” von Paul Gerhardt/Johann Crüger op. 88

Orgel

2017 uraufgeführt von Hartmut Siebmanns in Schlangenbad

Wintermusik – Fünf musikalische Bilder op. 89

Orgel

2016 uraufgeführt von Matthias Franz in Burg Hohenstein
HIER kostenloser DOWNLOAD der Noten

Die Glocken von Dotzheim op. 90

Klavier, Schlagwerk, Streicher und Orgel

2017 uraufgeführt in Wiesbaden, St. Josef

Jakob und die Himmelsleiter op. 91

Orgel

2017 uraufgeführt in Rüdesheim, St. Jakobus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* = Partituren dieser Werke finden sich in folgenden Bibliotheken:
- Musikbibliothek der Landeshauptstadt Wiesbaden, Schillerplatz
-
Bibliothek des Musikwissenschaftlichen Instituts der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

zurück